Wechseljahre Haut – Symptome Hautalterung

Hautalterung Symptome

Symptome der Hautalterung sind trockene Haut, Falten, Altersflecken und Cellulite

Falten im Gesicht, Flecken auf den Armen und dem Dekollete nehmen im Laufe des Lebens immer mehr zu. Das sind alles Dinge die sich keine Frau und auch kein Mann wirklich wünscht und dennoch gehören sie zum „Älterwerden“ dazu. Jedes Fältchen ist ein Indiz dafür gelebt zu haben. Also eigentlich nichts Schlimmes. Man könnte auch stolz auf die Falten sein. Begegnen Sie diesen Erscheinungen mit Gelassenheit!

wechseljahre-trockene-haut
Wechseljahre trockene Haut – feine Falten durchziehen die Haut

Während und nach den Wechseljahren wird bei den meisten Frauen die Haut dünner, faltiger und auch trockener. Die Hautfarbe ändert sich und die Haut wird insgesamt gräulicher, was ja auch zu grauem oder weißem Haar besser passt. Dies kann durch mehr Pflege mit den passenden Cremes und Pflegeprodukten ausgeglichen werden. Der Feuchtigkeitsverlust lässt sich auch mit viel Trinken nicht komplett aufheben, aber man hat das Gefühl etwas tun zu können. Tatsache ist, dass die Haut immer mehr Falten bekommt und die Haut insgesamt schlaffer wird. Die direkte Sonneneinstrahlung sollte man vermeiden, sie trägt sehr stark zur Hautalterung bei und begünstigt auch die Entstehung von Hautkrebs. Die Mahnung der Hautärzte sich vor zu starker Sonneneinstrahlung zu schützen sollte ernst genommen werden, da die Zahl der an Hautkrebs erkrankten Frauen und Männer drastisch zunimmt. Die brutzelbraun gebratenen Strandschönheiten sind out! Vornehme Blässe oder leicht gebräunte Haut dagegen wirken wesentlich natürlicher. Selbstverständlich ist es auch viel gesünder. Unsere Haut hat ein Gedächtnis und vergisst unser Leben lang keinen Sonnenbrand. Die Haut erinnert sich noch an jeden Sonnenbrand den wir in unserer Jugend einmal hatten.

Starke Sonneneinstrahlung ist gefährlich für die Haut
Starke Sonneneinstrahlung vor allem im Gebirge oder am Meer ist sehr gefährlich für die Haut. Unbedingt einen Sonnenschutz auftragen und einen Hut aufsetzen.

Also wenn wir uns schon der Sonne aussetzen dann unbedingt mit einer Sonnencreme mit einem hohen Schutzfaktor eincremen. Man sieht immer noch zu viele Menschen die glauben es sei schön wenn sie nach einem Aufenthalt im Gebirge völlig „verbruzzelt“  sind. Das zeugt nur von Unwissenheit und Dummheit! Die Sonneneinstrahlung gepaart mit Schnee oder Wasser potenziert noch die Gefahr eines Sonnenbrandes und damit auch die Gefahr in späteren Jahren einmal an Hautkrebs zu erkranken. Durch das Ozonloch ist die Sonneneinstrahlung noch aggressiver geworden. Man darf auch nicht vergessen einen Hut auf zu setzen. Zwar denkt man da sind ja die Haare auf dem Kopf, aber die Kopfhaare sind kein ausreichender Schutz. Die Kopfhaut ist sehr empfindlich.

Natürlich kann man sich wenn man jung ist nicht vorstellen, was einmal in 20 oder gar 30 Jahren sein wird. Das ist viel zu weit weg. Genausowenig kann man sich das Leben in 20 Jahren vorstellen. Natürlich kann man schon längt gestorben sein.

Auch verursacht die Sonneneinstrahlung Pigmentstörungen der Haut und die unschönen Altersflecken entstehen. Dies sind dann hellbraune Flecken die vor allem im Gesicht, auf den Händen, Unterarmen und im Dekollete entstehen. Diese Flecken sind harmlos und nicht krankhaft. Sie gehören zur natürlichen Hautalterung. Man sollte allerdings grundsätzlich gelegentlich einen Hautarzt besuchen und alle Flecken kontrollieren lassen um sicher zu gehen, dass sie sich nicht verändern und harmlos sind. Man kann Altersflecken auch mittels der Lasertherapie entfernen lassen. Natürlich gibt es auch jede Menge Cremes und Salben mit denen man den ungeliebten Flecken, wenn man sich nicht mit ihnen arangieren will, zu Leibe rücken kann.

Wechseljahre Haut - weiße Altersflecken - Pigmentstörungen
Wechseljahre Haut - Hautalterung - weiße Altersflecken - Pigmentstörungen

Mit zunehmendem Alter funktioniert der Reparaturmechanismus der Haut nicht mehr so gut wie in der Jugend. Es entstehen Altersflecken. Die Hauterneuerung dauert immer länger.

Alterswarzen

Alterswarzen sind unbedenklich, nur sehen sie nicht schön aus. Wer sich daran stört kann sie beim Hautarzt entfernen lassen.

ungefährliche Alterswarze im Bauchnabelbereich
Die 5 mm große Alterswarze befindet sich mitten auf dem Bauch neben den Bauchnabel

Cellulite

Cellulite ist vor allem ein Frauenproblem und keine Krankheit! Fast 80 % aller Frauen sind davon betroffen. Und was am meisten auffällt für die Frauen selber ist das Problem am schlimmsten. Den Partnern ist es gar nicht so wichtig oder sie registrieren es kaum oder zumindest empfinden sie es nicht als störend. Die Frauen selbst machen ein Problem daraus! Schließlich ist es nur natürlich da das Bindegewebe der Frau viel schlaffer ist. Und das ist genetisch bedingt.

Schreibe einen Kommentar