Depressionen Syptome

Die Depression entwickelt sich mehr und mehr zu einer Volkskrankheit. Die meisten Menschen machen im Laufe ihres Lebens einmal eine mehr oder weniger depressive Phase durch. Langsam bildet sich auch in der Bevölkerung eine Aktzeptanz gegenüber der Krankheit Depression. Eine vorübergehende depressive Verstimmung oder schlechte Laune sind noch lange keine Depression.

In den Industriestaaten nimmt die Zahl der unter einer Depression lebenden Menschen zu.

Wer sich über einer einen längeren Zeitraum antriebslos fühlt, zu nichts Lust verspürt, niedergeschlagen ist und keine Freude empfinden kann sollte sich intensiver mit dem Thema Depression beschäftigen.

Depressionen in den Wechseljahren